IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Das erste 4-motorige Flugzeug in der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5391
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 155
x 24
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 28. Dez 2016, 19:46

DDR-STG am 10.08.2016.

DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-10082016_S-Tikwe_01_W.jpg
1)
DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-10082016_S-Tikwe_02_W.jpg
2)
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5391
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 155
x 24
Kontaktdaten:

DDR-STG mit Problemen!

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 30. Dez 2016, 12:36

Es gibt Probleme mit der IL-18W DDR-STG!

Zunächst folgendes:

so schön, wie es in der Presse derzeit dargestellt wird, ist es offenbar nicht.
Bisher gab es lediglich eine Buchspende. Geld floss bisher nicht.
Zudem ist die Maschine nicht nur äusserlich, sondern auch innen in einem sehr schlechtem Zustand.
Auch fehlen in der Kabine und vor allem im Cockpit nahezu alle Einbauteile.

Eventuell hat jemand zuhause noch Flugzeugteile aus Interflug-Beständen oder aus einer IL-18?

Ein paar beiträge weiter vorn sind bereits Problemstellen der DDR-STG gezeigt wurden.
Ich möchte ein paar weitere zeigen.

Im Bereich unter den Einstiegstüren sind offenbar im Zuge des Umbaus zu einer Gaststätte diese Löcher entstanden. Vermutlich irgendwelche Schwitzwasserabläufe?

DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-28082012_S-Tikwe_09b_W.jpg
1)
DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-28082012_S-Tikwe_13b_W.jpg
2)


Auf dem Rumpf wurden Entlüftungen eingebaut.
DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-26042016_S-Tikwe_04_W.jpg
3)


Die vordere Kabinentür ist undicht.
DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-28082012_S-Tikwe_16_W.jpg
4)

Damit nicht weiter Feuchtigkeit eintreten kann, wurde diese Tür mit Folie abgedichtet.
DDR-STG_IL-18W_IF_EDDE-26042016_S-Tikwe_03_W.jpg
5)


Aus Leipzig hat man ein paar Sitzgestelle gekommen können.

Gute Meldung: Die Klappen für den Bugfahrwerksschacht sind wieder aufgetaucht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 321
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 14
x 12
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Fr 13. Jan 2017, 00:07

Wintergrüße aus Erfurt!

Da ich am 09.01.2017 in Erfurt weilte, habe ich natürlich den Flughafen besucht.

Die Kabinentür rechts vorn ist offenbar nicht mehr undicht, zumindest ist sie nicht mehr abgeklebt.

DDR-STG_ IL-18W_IF_EDDE-09012017_S-Tikwe_01_W.jpg
1)
DDR-STG_ IL-18W_IF_EDDE-09012017_S-Tikwe_02_W.jpg
2)
1 x
Gruß Sören!


Zurück zu „Iljuschin IL-18W“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast