IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Das erste 4-motorige Flugzeug in der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 13. Sep 2019, 23:00

Da muß ich doch mal, so Mitte September inzwischen, die Anfrage an Erfurt richten, ob sich denn schon etwas wie (rollende) Bewegung offiziell mit Presse e.t.c. getan hat >frage<

Ich frage auch deshalb, da international der gegenwärtige Status der DDR-STG offensichtlich noch nicht angekommen ist - siehe den Link: https://russianplanes.net/reginfo/17289

Manfred - da ist noch Handlungsbedarf >grins<

Ich weiß jetzt nicht, ob wir das Bild aus der früheren Tagen - es ist doch schon 27 Jahre her - https://russianplanes.net/id33283 schon hier im Forum hatten.
Es ist aber auch ganz schön - nur jetzt ist sie noch brillanter anzuschaun.
Ein schönes WE somit nach Erfurt und anderswo
R.
----------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Stand der Dinge momentan soviel, wir mir Manfred eben schrieb:

- Eine offizielle Vorführung soll erst am 08. November zur Veranstaltung in Erfurt "Lange Nacht der Wissenschaften" auch am Flughafen, im Beisein aller Sponsoren und Presse, erfolgen.
Dann soll sie im öffentlichen Teil zu sehen sein, gegenwärtig noch im Sicherheitsbereich. Erfreulich auch: Die Fundamente für den zukünftigen Standort sind bereits gegossen
Weitere Infos mit Bilder dann am Freitag (20.) oder etwas später.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 22. Sep 2019, 19:43

Es gibt wieder Post aus Erfurt

die ich denn mal gleich in das "STG"-Forum weiterleite: Manfred schreibt
- (aus Reko-Gründen zu Hause) … kam ich nicht zum Flughafen. Doch heute am 22. besuchte ich mal kurz meine IL-18 nach der Gartenarbeit.

Wie man mir mitteilte wurde sie am 12. September auf den zukünftigen Standplatz gezogen. Nun steht sie auf drei Betonsockel. Irgendwie muss sie dann noch aufgebockt werden. Der Zaun kommt noch weg oder wird auf 1 Meter verkürzt. Anbei zwei Bilder von der Straßenseite.

33_346.jpg
33_346.jpg (474.54 KiB) 924 mal betrachtet
34_350.jpg
34_350.jpg (462.54 KiB) 924 mal betrachtet

Grüße aus dem sonnigen Erfurt

Manfred


1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 9. Nov 2019, 20:57

Post aus Erfurt

Hallo,

gestern war in Erfurt die Nacht der Wissenschaften. Auch der Flughafen hat sich daran beteiligt. Im Terminal-2 waren Vertreter der Flugsicherung, Deutscher Wetterdienst, der Ballonsportclub Thüringen, Zoll, Flughafen und der Förderverein "Spielplatz der Generationen in Erfurt e.V." anwesend.

Der Förderverein nutzte diesen Tag mit den Sponsoren, die IL-18 offiziell vorzustellen - leider bei Regen

Bild 35: Bugansicht der IL-18, leider sind die Bilder auf der Tafel nicht erkennbar. folgen im Bild 40
35_6367.jpg
35_6367.jpg (515.06 KiB) 509 mal betrachtet

Bild 36: Ansprache des Vereinsvorsitzenden
36_6378.jpg
36_6378.jpg (538.58 KiB) 509 mal betrachtet

Bild 37: IL-18 abends
37_6394.jpg
37_6394.jpg (419.37 KiB) 509 mal betrachtet

Bild 38: Ballonsportclub Thüringen
38_6387.jpg
38_6387.jpg (648.1 KiB) 509 mal betrachtet

Bild 39: Vergleich wie sie mal aussah und im heutigen Zustand.
39_2xIL-18.jpg
39_2xIL-18.jpg (440.09 KiB) 509 mal betrachtet

Bild 40: Abbildung der Tafel*
40.jpg

*Da hatte ich mit meinem privaten Rollout besseres Wetter gehabt... :-)
Grüße aus Erfurt

Manfred
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4210
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 137
x 185
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 10. Nov 2019, 19:36

Tja, wenn die Offiziellen den Roll-out unbedingt im November haben wollen, dann kriegen sie auch November-Wetter.
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

Alexander-MGN
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 109
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 00:20
Postcode: 90000
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Alexander-MGN » Do 14. Nov 2019, 23:57

Welch' Freude für mich diese brillante Schönheit wieder (oder nochmals) sehen zu dürfen!

Zu unserem nächsten Besuch in der Heimat werden wir uns dieses Exemplar gerne ansehen. Kann jemand bitte sagen, ob und wie man sich das Flugzeug näher anschauen kann?
Ich bitte um Nachsicht, daß ich das es nicht gleich im Netz gesucht habe, ich wollte zuerst hier bei uns nachfragen.
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Nov 2019, 12:20

Alex, Du sagst es
Alexander-MGN hat geschrieben:Welch' Freude ...
und da stimmt Dir die ganze Gemeinde vom Herzen zu.
Zur Frage
Alexander-MGN hat geschrieben: Kann jemand bitte sagen, ob und wie man sich das Flugzeug näher anschauen kann?
dachte ich zuerst - in Anlehnung an die TV-Serie "Frag doch mal die Maus" - in unserem Falle also den Chef-Restaurator Manfred …

Nach dem was wir über das Projekt wissen, ist es aber so wie vergleichsweise mit dem kaukasischen Elbrus - der hat zwei Gipfel … und die -STG hat einen zweigeteilten Status:
Die Iljuschin in Erfurt ist das "Fliegende Klassenzimmer" geworden (oder ist noch dabei, es zu werden), mithin eine Vereins-Bildungsmission. Zum anderen wurde sie Dank Manfreds Engagement als ein mustergültiges museal- technisches Denkmal vor kurzem wieder auf das Vorfeld gestellt … n´ja und inzwischen auf ihre Sockel.

Lange Rede kurzer Sinn: Mir scheint, daß es durchaus von öffentlichem Interesse ist, so wie Alex fragt - "Wie wird man künftig an die Maschine herankommen können?"
Da hat der Verein bestimmt ein Konzept in der Schublade, welches hier im Interesse aller Enthusiasten noch vorgestellt werden könnte.
Dann fragen wir doch den Manfred >grins<
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 334
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
x 2
x 16
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flugi » Do 21. Nov 2019, 13:40

Die Schönheit wird nicht von langer Dauer sein, wenn die Feuerwehr schon wieder Übungen an dem Flieger durchgeführt.
https://www.thueringer-allgemeine.de/re ... 63803.html
1 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 22. Nov 2019, 12:04

Also @Flugi,
mit dieser thüringischen Meldung hast Du mich sowas von sprachlos gemacht … ich bin echt geplättet. Ob man hier den 01. April verpasst hat ? Was geht denn dort ab,
das frisch lackierte "Fliegende Klassenzimmer" als Erfurter Feuerlösch- und Rettungsvehikel in Szene zu setzen :-)teu: . Ehe ich mich weiter aufrege mit der Frage, ob die noch alle Tassen im Schrank haben,
die Frage weitergeleitet an Manfred, den Chefrestaurator. Sach´ ma wat dazu.

Wenn diese Geschichte als Art "Waschstraße" für die Iljuschin angelegt wäre aller zwei Jahre, in Verbindung mit einer Außenhartwachskonservierung, o.k., aber das Ding ist ja brandneu mit gerade eben ausgehärteten Lack … und dann die Feuerwehrspritze drauf - nicht zu fassen.

Vielleicht bin ich etwas zu weit weg von Thüringen, um es zu schnallen
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 102
x 298
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 23. Nov 2019, 18:38

bluemchen hat geschrieben:… die Frage weitergeleitet an Manfred, den Chefrestaurator. Sach´ ma wat dazu.
Und Manfred sagt mit versöhnlichen Worten:

"Hallo Kollegen,
es sieht schlimmer aus als es ist. Es wurde abgesprochen, dass die IL-18 nicht mit dem Wasserstrahl bearbeitet wird und nur über das Flugzeug gespritzt wird. In der Anlage der Zeitungsartikel über diese Übung.

Gruße aus dem vernebelten Erfurt (50 Meter Sicht z.Zt.)".
Manfred

Anhang: Der Artikel zur Übung
Artikel-20191118.jpg
Artikel-20191118.jpg (1.01 MiB) 164 mal betrachtet
____________________________________________________________

Gut, reden wir in zwei Jahren noch mal darüber - ich hatte den Vorschlag, dann mit Autoschampoo und Heißwachs zu arbeiten,
für ein glänzendes Übungsergebnis >grins< R.
2 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Iljuschin IL-18W“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast