IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Das erste 4-motorige Flugzeug in der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3067
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 106
x 308
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 20. Dez 2019, 17:27

Flugi hat geschrieben:Man muss die Dinge im Auge behalten.
- Wie wahr :-) Nun dachte ich, es fragt mal jemand, wie Flugi das wohl gemach hat, so einfach über Manfred´s DDR-STG drüber weg zu fliegen. Drohne geht nicht, was geht dann?
Abgesehen davon wird es Manfred ungemein gefreut haben, daß hier die Gemeinde mit aufpasst - auf das Schmuckstück, meine ich.

Also Flugi, erzähl mal was.
Wenn es niemanden interessiert - mich schon. Außerdem - es bleibt ja unter uns >grins<
Grüße
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 337
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
x 2
x 19
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flugi » Mo 30. Dez 2019, 14:08

Da will ich noch schnell vor dem Jahreswechsel kurz antworten.
Ich erlaube mir das Jahr über meiner Leidenschaft nachzugehen und ein paar Flugstunden mit einem UL zu machen. Das kann ich mir als Rentner noch leisten. Ja, und ab und zu hab ich dann auch einen Fotoapparat dabei.
Ach so, den Manfred kenne ich seit den 1980er Jahren, er war wohl Mitarbeiter in der Forststaffel in Erfurt.
Einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr.
PS. Auf dem Bild kann man erkennen, ein UL fliegt man mit dem linken Daumen. >sup<
Dateianhänge
IMG_2124.jpg
Zuletzt geändert von Flugi am Di 31. Dez 2019, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
3 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4248
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 146
x 184
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 30. Dez 2019, 21:52

Sehr schöne Fotos, Flugi.
Auf Deiner Luftaufnahme sieht man, welch gute Arbeit das Team Manfred geleistet hat.

Warum verwendet man denn in diesem Ultra-Light Flugzeug (A-22 ?) einen Fuß-Höhenmesser zusammen mit einem metrischen Variometer?
Das macht doch das Kopfrechnen schwerer als nötig. Wenn ich auf einem nicht-metrischen Variometer 500 fpm ablese, dann weiß ich doch ohne groß zu rechnen, daß ich in ca. zwei Minuten 1.000 ft höher sein werde.
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 337
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
x 2
x 19
Kontaktdaten:

Re: IL-18W C/N: 182004402 DDR-STG (DM-STG) INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flugi » Di 31. Dez 2019, 11:07

Ich glaube kaum das es ein UL mit "Uhrenladen" gibt, das ein Vario hat, das fpm anzeigt. Ein UL ist kein Airliner, ich muss nicht wissen, wo ich in zwei Minuten bin. Nach der Wende haben wir uns erst schwergetan, die Höhe in ft zu messen. War aber wegen der neuen Gesetze und Luftraumstruktur nicht anders möglich. Heute hat man sich daran gewöhnt. Genau wie die anzeige in m/s am Vario.
Im Grunde bräuchte man im UL zum fliegen eigentlich nur einen Höhenmesser und eine Geschwindigkeitsanzeige.
0 x
MFG Flugi



Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Exupéry


Zurück zu „Iljuschin IL-18W“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast