TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6317
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1024
x 136
Kontaktdaten:

TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 8. Jan 2022, 16:12

Die Tupolew TU-204-100S mit dem Kennzeichen RA-64032 von Aviastar-TU ist auf dem Flughafen Hangzhou in China ausgebrannt.
Die Maschine war im Einsatz für Cainiao, der Logistikabteilung des chinesischen E-Commerce-Riesen der Alibaba Group.
Das Flugzeug wurde gerade mit dem Push-Back-Schlepper rangiert um anschliessend mit 20 Tonnen Fracht zu einem Flug nach Novosibirsk zu starten, als im Flugzeug das Feuer ausbrach. Der Brand breitete sich sehr schnell aus. Die Besatzung konnte sich in Sicherheit bringen. Der Flugzeugrunpf brach in zwei Teile.

https://www.google.com/amp/s/www.aviati ... china/amp/

https://www.google.com/search?q=RA-6403 ... =609&dpr=2

https://m.airporthaber.com/havacilik-ha ... 91714.html

https://airportal.hu/kigyulladt-es-telj ... o-kinaban/
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 217
x 813
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 8. Jan 2022, 20:50

Zum Teufel aber auch, so kann doch das Jahr nicht anfangen >boes<

Info sibnet mit den Aufnahmen aus dem Netz https://info.sibnet.ru/article/607239/
- Der Brandausbruch erfolgte doch im vorderen Teil hinter dem Cockpit, sind dort die Batterien verbaut?

Glück im Unglück - kein Personenschaden !
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6317
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1024
x 136
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 8. Jan 2022, 21:11

Ist doch schade. So viele TU-204 fliegen ja nicht.

Interessant: Aviastar-TU ist ja die Fluggesellschaft des Herstellers der TU-204. Von dem Typ existieren ja einige Flugzeuge, die sich die Flügel platt stehen. Und trotzdem betreibt Aviastar-TU auch die Boeing 757-200(F).
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 217
x 813
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 9. Jan 2022, 11:52

Die Crew wurde eigentlich an diesem Tag zum zweiten Mal geboren

- nicht auszudenken, wenn es zur Startfreigabe gekommen wäre. Somit
bluemchen hat geschrieben:Glück im Unglück -
tatsächlich im mehrfachen Sinne ... >kratz<

Die Hauptsache nun, der Auslöser wird gefunden, gesprochen wird zunächst vom Laderaum
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6317
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1024
x 136
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 9. Jan 2022, 12:12

Momentan glaubt man auch, das der Brandauslöser in der Boden-Kabine gewesen sein könnte.

Zu hoffen bleibt, dass das Flugzeug durch eine TU-204/214 ersetzt wird und nicht durch Boeing 757-200.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6317
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1024
x 136
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 11. Jan 2022, 10:41

Die verunfallte Maschine 2016 auf dem Flughafen Leipzig/Halle, noch in der alten Lackierung.
RA-64032_TU-204-100S_Aviastar-TU_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 217
x 813
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 11. Jan 2022, 12:22

Da eben LEJ Erwähnung findet:"Aviastar" hat doch mit der -204 eine wöchentliche Moskau-Leipzig Destination - oder liege ich da falsch? Ich meine jedenfalls, es irgendwo gelesen zu haben.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 681
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 154
x 118
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Di 11. Jan 2022, 15:50

Ja ... Aviastar kommt immer Abends mit der TU nach LEJ. Gab auch Tage da kam sie zweimal am Tag.
1 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6317
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1024
x 136
Kontaktdaten:

Re: TU-204 RA-64032 heute in Hangzhou ausgebrannt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 11. Jan 2022, 22:35

bluemchen hat geschrieben:Da eben LEJ Erwähnung findet:"Aviastar" hat doch mit der -204 eine wöchentliche Moskau-Leipzig Destination - oder liege ich da falsch? Ich meine jedenfalls, es irgendwo gelesen zu haben.
R.

Ja, die TU-204-100S von Aviastar-Tu mit dem Kennzeichen RA-64024 fliegt in DHL-Lackierung täglich Moskau-Leipzig. Meistens aber Nachts. Wenn diese Maschine in der Wartung war, kam als Ersatz die verunfallte RA-64032 zum Einsatz.

RA-64024_TU-204-100S_Aviastar-TU_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
RA-64024 TU-204-100S Aviastar-TU 2016 am Flughafen Leipzig-Halle (EDDC/LEJ).
RA-64024_TU-204-100S_Aviastar-TU_LEJ-06082017_S-Tikwe_01_W.jpg
RA-64024 TU-204-100S Aviastar-TU 2017 am Flughafen Leipzig-Halle (EDDC/LEJ).
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Flugunfälle und Zwischenfälle (aktuell)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste