Feldlandung A-320

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 12. Sep 2023, 11:22

Wieder mal eine Feldlandung eines Airbus, diesmal Weizen- und kein Mais ...

Der Airbus A320 der Ural Airlines mit der Kennung RA-73805 des Fluges Sotschi-Omsk, das in der Region Nowosibirsk notgelandet ist, hatte ein Problem mit dem Ausfall eines Hydrauliksystems, wie aus verschiedenen Teilmeldungen hervorgeht.

38252.jpg
Q.: https://www.aex.ru/news/2023/9/12/261850/ - Die verschiedenen Meldungen hier in der jetzigen Übersicht: https://www.aex.ru/story/63/

Das WIchtigste: Es soll niemand verletzt worden sein!
Es wurde berichtet, "daß der Airbus A320 der Ural Airlines nicht an seinem Zielort landen konnte und eine Landung auf dem Flughafen Nowosibirsk beantragte. Später landete das Flugzeug in einem Weizenfeld im Bezirk Ubinsky in der Region Nowosibirsk, keiner der 167 Menschen an Bord wurde verletzt."
- Die Bahn Omsk verfügt über eine SLB 2.500 m, Nowosibirsk dagegen > 3.000 m als Entscheidungsgrundlage (sowie die Reparaturbasis, wurde am Rande angemerkt)
Allerdings entschied die Crew aufgrund von Treibstoffknappheit sich für "Weizen". - Es ist gut gegangen, die ersten Auszeichnungen wurden verliehen.
- Ob der Gedanke, die Maschine zu evakuieren und wieder instandzusetzen realisierbar ist, wird sich wohl noch zeigen. Man will sie behalten, so die Intension.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7072
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1578
x 232
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 12. Sep 2023, 14:15

Ich dachte erst, kennst Du doch!? Nee, schon wieder.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 14. Sep 2023, 11:48

Da weder Wilga, Piper, Cessna ...
hat es nach der erneuten spektakulären "Weizenfeldlandung" eines sehr großen Bruders den Anschein, daß diese Manöver zur Grundausbildung der dortigen Crews gehören >grins<

Aber Spaß beiseite - es ist mehr als ungewöhnlich und wer es noch nicht las, kann mal bei Stefan Eiselin reinschauen zu den Hintergründen dieses Crew-Entschlusses: https://www.aerotelegraph.com/so-erklae ... weizenfeld

Was mich interessiert ist - wie geht daß (überhaupt) >frage< - Thomas kann gewiß mal bei etwas Zeit aus seiner Sicht so eine "Außenlandung" skizzieren, zumal es keine ausgeräumte Maschine wie Kallbachs IL-62 war, mal abgesehen von (fast) leeren Tanks - und es gab trotzdem, abgesehen von vlt. paar Beulen, keine Scherbeln.

Bin gespannt
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7072
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1578
x 232
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 14. Sep 2023, 12:02

1 von 3 Hydraulik-Systeme fallen aus und wichtige Flugsteuerungssysteme haben einen Totalausfall?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320 - kosmische Aufnahme vom "Canopus-V"

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 14. Sep 2023, 18:09

"Canopus-V" liefert ab -
Da hatte die Crew aber alle himmlischen Helferlein ... incl. irrer Länge und knochenharter Erde für das Fahrwerk

Canopus-V.png
Q.: vk.com/roscosmos, 14.09. vor 2 Std
# # #
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5011
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 379
x 558
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 15. Sep 2023, 19:29

Ich habe mich bisher kaum mit diesem Vorfall beschäftigt. Es gibt noch zu wenig gesicherte Informationen über den Hergang.
Die Frage, ob der Kapitän mit der Entscheidung, nicht in Omsk zu landen, eine richtige Entscheidung getroffen hat oder nicht, wird von Nichtbeteiligten noch heftig diskutiert und in Frage gestellt. Das soll mal lieber die Untersuchungskommission feststellen.

Fest steht jedoch, daß zumindest am Ende alles goldrichtig gemacht worden ist. Man hat nicht gewartet, bis die Tanks trocken waren, sondern beherzt eine Außenlandung eingeleitet. Diese war so gut ausgeführt, daß die Fahrwerke nicht abgerissen sind und auch sonst niemand an Bord zu Schaden gekommen ist. Wie es scheint hat jedoch das Bugfahrwerk einen Schaden erlitten. Die Bugräder scheinen um 90 Grad gedreht, was bei A320 Flugzeugen schon häufiger vorgekommen ist - wohlgemerkt noch im Flug nach dem Ausfahren des Fahrwerks zur Landung. Vielleicht ist das hier auch so gewesen.

Die Insassen können dem Herren dafür danken, daß es kein Nachtflug war.
Die Landwirte, die dieses schöne langgestreckte Feld mitten in der Wildnis angelegt und rechtzeitig abgeerntet haben, verdienen auch Dank und Anerkennung.
1 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5011
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 379
x 558
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 20. Sep 2023, 19:41

Pascal (aka Mr. AeroNewsGermany) hat sich des Vorfalls angenommen und einen sehr akkuraten und sachlichen Bericht dazu veröffentlicht.
(Video-Dauer 15 min)



Da bleibt mir im Moment auch nichts weiteres zu sagen übrig. :-)
1 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320 - wie weiter?

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 22. Sep 2023, 14:26

Auch wenn ich keine rechte Vorstellungen davon habe, wie der Vogel vom Acker geholt werden soll, wurde derzeit gesagt, daß

"das Flugzeug auf dem Feld (bleibt), bis es transportiert (werden kann). Dies kann mehrere Monate dauern, so daß es notwendig ist, Lagerarbeiten am Flugzeug durchzuführen", so die Fluggesellschaft.

Konkret wurde die Maschine auf Holzplattformen gestellt, eine Umzäunung errichtet, Bewachung organisiert. Ingenieure vor Ort führen notwendige Arbeiten an der Maschine aus.
Die Ursache für die Störung eines der Hydrauliksysteme soll identifiziert und beseitigt worden sein.

Mithin könnte ich denken, daß der Einsatz der Frostperiode zum wie auch immer gearteten Abtransport vlt. eine Rolle spielen wird. Pragmatik und Improvisation als Helfer in der Not sind bekanntermaßen keine Unbekannten >grins<
# # #
R.

(Info AEX/news)
2 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 4. Okt 2023, 12:54

Ural Airlines
- wie ich schon dachte mit der pragmatischen Option - man planiert, räumt die Maschine aus und wartet auf Frost, falls man die Motoren und das Fahrwerk hinbekommt und die Struktur ansonsten schadfrei ist, zum Start in einen klaren Winterhimmel:

https://www.aerotelegraph.com/ural-airl ... weizenfeld

Viel Glück also im Unglück!
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7072
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1578
x 232
Kontaktdaten:

Re: Feldlandung A-320

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 13. Nov 2023, 21:52

Der Unfall Bericht der russischen Luftfahrt Behörde wurde zurückgezogen:
https://www.aerotelegraph.com/russische ... ng-zurueck
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Flugunfälle und Zwischenfälle (aktuell)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast