Militärpilotinnen bei der NVA?

Allgemeine Diskussionen zur DDR-Luftwaffe.
joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Militärpilotinnen bei der NVA?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Fr 28. Aug 2009, 22:25

Gab es eigentlich bei der Nationalen Volksarmee (NVA) schon weibliche Militärpiloten? Entweder bei den Transportfliegern oder bei den Jagd- und Kampffliegern.
0 x
jrjr

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Militärpilotinnen bei der NVA?

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 29. Aug 2009, 20:10

Nix bekannt.
Mir ist ein sehr persönlicher Fall bekannt:
Madam wollte von der Flugsicherung (Schönefeld Tower) ins Cockpit (IF) - kein Erfolg.

:idea: FlieBe
0 x
Anfang sky
Endeground

DDR-WMK
x 2

Re: Militärpilotinnen bei der NVA?

Ungelesener Beitragvon DDR-WMK » So 30. Aug 2009, 12:53

Nein , gab es nicht .
Am 1. September 1984 nahmen erstmalig weibliche Offiziersschüler ein Studium an der OHS " Franz - Mehring " in Kamenz auf .
1) Sektion Führungsorgan in der Verwendung als Stabs - und Leitoffizier
2) Sektion Flugingenieurdienst in der Verwendung als Technische Offiziere
3) Sektion Gesellschatswissen in der Verwendung als Politstellvertreter in der Einheit

Gruss Oleg
0 x

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Militärpilotinnen bei der NVA?

Ungelesener Beitragvon Flugi » So 30. Aug 2009, 23:26

.... gab es doch! :!:
Warum schaut Ihr nicht gleich in die Seiten, die so etwas wissen?
http://home.snafu.de/veith/iris.htm
0 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry

DDR-WMK
x 2

Re: Militärpilotinnen bei der NVA?

Ungelesener Beitragvon DDR-WMK » Mo 31. Aug 2009, 10:36

Ok Flugi , gebe mich geschlagen ...... ! Aber ich gehe mal davon aus , daß joschi99 einen Werdegang in den LSK der NVA , so mit 4 Jahren Offiziershochschule usw. gemeint hat .
0 x


Zurück zu „Allgemeines zur LSK/LV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast