Signal " Jastreb "

Allgemeine Diskussionen zur DDR-Luftwaffe.
schelle2011
Ex NVA
Ex NVA
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Apr 2011, 13:27
Postcode: 15331
Country: Germany
Wohnort: XXYY
Kontaktdaten:

Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon schelle2011 » Mo 5. Nov 2012, 23:58

Einfach gelöscht. Sorry
Zuletzt geändert von schelle2011 am Mo 25. Nov 2013, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 6. Nov 2012, 00:35

Mach 3, das muss doch einen ordentlichen Bums gemacht haben?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Di 6. Nov 2012, 08:06

Hallo Schelle21, danke für den sehr interessanten Beitrag. Gab es eine Zusammenarbeit mit den Nachbarländern in der Zielverfolgung der SR71?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Der Feind

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 6. Nov 2012, 13:29

SR-71A_USAF_SR-71A #17972_Udvar-Hazy_29062011_H-Villwock_01_W.jpg
Der Feind in Form der Lockheed SR-71. Die Bomber-Variante nennt sich uebrigens A-12. Bei der Form des Flugzeuges erkennt man auch, warum soviele U.S.A. Bürger an UFO's glauben.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Die MiG-25

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 6. Nov 2012, 13:37

Für Aufgaben, die längere Distanzen und sehr hohe Geschwindigkeiten erforderten, schuf man in der UdSSR die MiG-25.
Nach der Fahnenflucht eines Piloten mit einer MiG-25 waren wichtige Details veraten.
Die GSSD in der DDR betrieb eine große Anzahl MiG-25 in der DDR.
04-Blau_MiG-25PD_WuAF_Monino-2011_Axel-Pohl_01_W.jpg
Abfangjäger MiG-25PD
90-Blau_MiG-25-PU_WuAF_Khodynskoe Pole2011_Axel-Pohl_03_W.jpg
Schulflugzeug für Jägerpiloten MiG-25PU
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

MiG-31

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 6. Nov 2012, 13:41

Schon kurz nach dem Erstflug der MiG-25 arbeitete man bereits am Nachfolger.
Die Serienmaschinen kamen ab 1987 offensichtlich auch in der DDR zum Einsatz und wurden aus Tarnungsgründen als MiG-25PM bezeichnet.
202-Blau_WuAF_MiG-31-Vorserie_Monino-2011_Axel-Pohl_01_W.jpg
Eine Maschine aus der Vorserienproduktion
RF-92380_92-Blau_MiG-31BM_WuAF_Wamenskoje-2011_Axel-Pohl_01_W.jpg
MiG-31BM
RF-92380_92-Blau_MiG-31BM_WuAF_Wamenskoje-2011_Axel-Pohl_02_W.jpg
MiG-31BM
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

schelle2011
Ex NVA
Ex NVA
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Apr 2011, 13:27
Postcode: 15331
Country: Germany
Wohnort: XXYY
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon schelle2011 » Mo 24. Dez 2012, 16:13

Ja- eine Benachrichtigung war geregelt. Das Ziel wurde im System Almas geführt und damit auch zur Luftverteidigung nach Polen und der CSSR übertragen.
Zudem hatte im Ostseeraum die 43. FRBr dann den Hut auf und die nutzten von ihrem automatisierten Führungssystem eine Nachrichtenverbindung zum polnischen Nachbarn.
So das die Polen die Zieldaten dort zusätzlich hatten plus unsere Handlungen.

MiG-25PM in Werneuchen = MiG-31. Ist immer noch defiziel, da offiziell keine MiG-31 in der DDR stationiert waren.

Ein Problem bei SR-71 war der Schwarm der übrigen Aufklärer von AWACS bis Aufklärungsschiff "Oste".
0 x

schelle2011
Ex NVA
Ex NVA
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Apr 2011, 13:27
Postcode: 15331
Country: Germany
Wohnort: XXYY
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon schelle2011 » Mo 28. Jan 2013, 10:18

In Kooperation zwischen Luftfahrthistorischen Verein Finowfurt und Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg ist für Anfang September 2013 eine "Konferenz" zum Thema "Luftaufklärung im Kalten Krieg" in Arbeit. Ort: Im Hangar in Finowfurt.
Siehe: http://5forumnba.forumprofi.de/allgemei ... t6244.html

Interessenten sollten ggf. bei den Vereinen ihr Kommen vorreservieren.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mi 6. Feb 2013, 18:37

0 x
Anfang sky
Endeground

Ziatim
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 17:38
Postcode: 17153
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Signal " Jastreb "

Ungelesener Beitragvon Ziatim » Sa 9. Feb 2013, 19:08

Das war schon eindrucksvoll wenn im "Bunker" die Kuh geblökt hat und die Hektik losging. Und tatsächlich, der "Falke" machte schon
recht große Sprünge auf dem Radarschirm der FuMs. Diese Gedanken gingen mir auch durch den Kopf als ich das erstemal vor einer SR-71
im M1:1 gestanden habe.
Trotzdem habe ich die Jungs nicht beneidet die dort im Bunker Dienst tun mussten. Da war ich doch recht froh, dass wir als HS-DHS auf der
Station am Tageslicht agieren konnten. Das Wort "Bunkerkoller" kam nicht von ungefähr.
0 x
Gruß
Roberto
Bild


Zurück zu „Allgemeines zur LSK/LV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast