Strukturen LSK GSSD

Flugplätze der Bruderarmee
schelle2011
Ex NVA
Ex NVA
Beiträge: 52
Registriert: Di 5. Apr 2011, 13:27
Postcode: 15331
Country: Germany
Wohnort: XXYY
Kontaktdaten:

Strukturen LSK GSSD

Ungelesener Beitragvon schelle2011 » Fr 23. Nov 2012, 22:57

Eventuell passt das Thema ja hier hin.
In der GSSD Fliegerei hatte ja jemand den Hut auf. Oft wird der UK-20 in Wünsdorf genannt, was nur bedingt zutrifft.
Für den Südraum hatte das 61. Gardejagdfliegerkorps den Hut auf mit 2 Jagdfliegerdivisionen und 1 Jagdbombenfliegerdivision. Stab in Wittenberg, Gefechtsstand Merseburg.
Für den Nordraum war das 71. Gardejagdfliegerkorps zuständig mit 1 Jagdfliegerdivision und 1 Jagdbombenfliegerdivision. Stab und Gefechtsstand auf FP Wittstock.

Entgegen von Publikationen in Rote Plätze und Wikipedia erfolgte Auflösung des 61. Gardejagdfliegerkorps im Jahre 1980 und des 71. Gardejagdfliegerkorps im Jahre 1988.

In der Zeit 1980 - 1988 gab es auch keine 16. Luftarmee sondern die Luftstreitkräfte der GSSD ( Offizielle Bezeichnung ).

Bei interesse folgende Themen auf http://www.lsklv-ddr.de
61. Gardejagdfliegerdivision
71. Gardejagdfliegerdivision
16. Luftarmee
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Strukturen LSK GSSD

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 24. Nov 2012, 19:35

schelle2011 hat geschrieben: ... Entgegen von Publikationen in Rote Plätze und Wikipedia ....


sehr guter Hinweis
0 x
Anfang sky
Endeground


Zurück zu „Flugplätze von GSSD/WGT“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast