Flugplatz Wittstock 33.Sowjetisches Jagdfliegergeschwader

Flugplätze der Bruderarmee
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 209
x 26
Kontaktdaten:

Re: Flugplatz Wittstock 33.Sowjetisches Jagdfliegergeschwader

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 17. Feb 2010, 08:58

DDR-TKB hat geschrieben:
EDGE-Henning hat geschrieben:Wann gehts hier weiter ? :-)
Hast Du auch eine MiG-25 erwischt?


Es geht weiter, wenn ich es endlich schaffe, mich um einen VHS-C Adapter zu kümmern :-|

MIG-25 waren dort nicht zu sehen,

VHS-C Adapter sind eigentlich nicht unbedingt erforderlich. Man nimmt die VHS-C Kassette auseinander und kauft sich im Supermarkt eine Standar-VHS Cessette. In den Wickelkernen beider Cassettentypen ist das Band festgeclipst. Es ist lösbar. Das band der VHS-C auf die Wickelkerne der Normal-VHS bringen. Band einfädeln, fertig. Nur die Mechanik ist unterschiedlich, Spurlage ist identisch. MAn schlägt 2 Klappen mit einer Fliege:
Die Mechanik der großen Cassette ist sowieso besser und man braucht keine Kamera mehr zum Abspielen.
ICh habe ja auch eine S-VHS-C Kamera. Darin ist das Laufwerk kaputt. Ich wollte aber Digitalisieren. Also habe ich alle Cassetten umgebaut. Waren nur etwa 25 Stück.

Zur Digitalisierung empfehle ich keine Softwarelösung mit TV-Karte. 3 Möglichkeiten sind sinnvoll: Video AV-KArte mit eingebautem A/D-Wandler, einen DVD-Recorder oder eine DV-Kamera mit freigeschaltetem AV-Analog-Eingang.
Das Material bitte nach Möglichkeit blos nicht in MPEG speichern, dann ist es nur mit großen Verlusten weiterzu verarbeiten. Am besten im AVI-DV Format oder M-JPEG.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Flugplatz Wittstock 33.Sowjetisches Jagdfliegergeschwader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Mi 17. Feb 2010, 16:06

Also habe ich alle Cassetten umgebaut. Waren nur etwa 25 Stück.


Dann hast du ja viel Erfahrung damit. Kann ich dir den Film nicht schicken?
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Flugplatz Wittstock 33.Sowjetisches Jagdfliegergeschwader

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mi 17. Feb 2010, 18:57

... Weiterhin war die Bewegungsfreiheit auf dem Platz einmalig. Wenn man nicht gerade mittig auf der SLB stand, dann konnte man sich überall aufhalten. ...

Na das sind ja Zeiten :shock:
0 x
Anfang sky
Endeground


Zurück zu „Flugplätze von GSSD/WGT“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast