Seite 1 von 1

Flugunfall in SXF/EDDB/Berlin Schönefel 15.02.13

Verfasst: Fr 15. Feb 2013, 13:49
von Romeo Victor
Ein Flugunfall (kleines Privat Flugzeug ohne Verletzte) gegen 09:00 Uhr führte zur Schließung der verbliebenen RWY (Start- und Landebahn) in Schönefeld. Bis ca. 17:00 Uhr (laut NOTAM - Notice to Airman) geht nichts mehr auf dem Flughafen.
Berlin hatte mal 6 RWY (Tegel =2, Tempelhof=2, Schönefeld=2). Tempelhof ist geschlossen. Schönefeld hat nur noch eine RWY, die 2. wurde der Autobahn geopfert. Die RWY des BER (Südbahn) ist gesperrt. Wenn eines "Tages" mal BER öffnet und Tegel schließt, stehen nur noch 2 RWY zur Verfügung. Wenn dann eine durch einen Unfall geschlossen werden muss, dann "Guten Nacht Marie".

Re: Flugunfall in SXF/EDDB/Berlin Schönefel 15.02.13

Verfasst: Fr 15. Feb 2013, 14:29
von Kilo Mike Sierra
Könnte man die 07R/25L nicht öffnen?

Re: Flugunfall in SXF/EDDB/Berlin Schönefel 15.02.13

Verfasst: Fr 15. Feb 2013, 14:44
von Romeo Victor
Diese Bahn liegt, bedingt durch die Dauerbaustelle BER, außerhalb des Sicherheitsbereiches. Die Überlegungen sind wohl im Gange, im Zusammenhang mit der "Restaurierung" der Nordbahn am Stück zu bauen und die 07L/25R zu öffnen. Ich bin gespannt. Denke, dann müsste entsprechend auch eine neugebaute (für BER) Feuerwache in Betrieb genommen werden.

Re: Flugunfall in SXF/EDDB/Berlin Schönefel 15.02.13

Verfasst: Fr 15. Feb 2013, 18:33
von Flieger Bernd
Gibt es denn keine passende TWY ?
Aeroflot kann dort landen ...
Manchmal denke ich, auf meinem Sofa ist es doch viel schöner als im Cockpit Bild

HauptstadtFluchhafen, SchönerfeldFluchhafen, ...
Hier sollte jetzt ein Witz über BER stehen - der ist aber nicht rechtzeitig fertig geworden Bild