Ein Internet-Forum braucht Pflege

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3934
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Ein Internet-Forum braucht Pflege

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 11. Okt 2013, 12:55

Kürzlich habe ich mich (wieder aus „beruflichen Gründen“) im Forum der Royal Aeronautical Society (RAeS) angemeldet – aber das hätte ich lieber nicht tun sollen.
Obwohl die Mitgliedsgebühren bei der RAes königlich hoch sind, scheint man sich keinen Administrator für seine eigenen Foren leisten zu können. Noch nie habe ich so einen riesigen Müllhaufen aus Spam gesehen. Die echten Beiträge habe ich nur nach mühevoller Suche finden können. Die meisten Forenmitglieder sind nichts anderes als Spambots. Dem Anschein nach sind ca. 95 Prozent des RAes-Forums reiner Müll. Es ist ein Jammer...

Dabei ist mir jedoch erst richtig klar geworden, welche gute und wichtige Arbeit Henning und Flieger Bernd (Mr. Backup) seit vielen Jahren für dieses Forum leisten. Dieses Forum hier erscheint im Vergleich zu dem eingangs genannten blitzsauber und hochglanzpoliert. Die meisten anderen mir bekannten Foren (Flugzeugforum u.a.) sind ebenfalls recht gut gepflegt und aufgeräumt.
Vielen Dank für alles.

Wie kann nur die ansonsten so hoch angesehene RAeS auf diesem Gebiet so versagen?!
Ich kann es einfach nicht verstehen.
:wah:
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Ein Internet-Forum braucht Pflege

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 11. Okt 2013, 19:21

Danke für die Blumen.

Ein Problem ist, das man oft am Anfang viel falsch macht. Das beginnt damit, dass man ein Forum bei einem so genannten Forenhoster eröffnet. Klar, damit hat man wenig Sorgen und man muss sich um fast nichts kümmern und vor allem, man kann sich um fast nichts kümmern. Zunächst ist das sehr vorteilhaft. Aber, sobald ein Forum etwas läuft, wird es schwierig. Da ja das Forum innerhalb eines großen Systems bei einem Forenhoster läuft, kann man sehr wenig an der Struktur ändern. Und wenn der Anbieter schludrig ist, dann gibts nicht mal Sicherheits-Backups. Besser ist es, gleich selbst ein Forum zu betreiben - mit allen Vorteilen aber auch immensen Nachteilen.
Man muss sich um vieles kümmern und muss etwas von der Sache verstehen.

Dieses Forum ist ja Ende 2004 entstanden und 2005 eröffnet. Auch auf einer Plattform eines Forenhosters. Das Gute: die Datenbank, also die eigentlichen Inhalte des Forums bekam ich von einem Mitarbeiter dieser Firma für eine relativ kleine Summe ausgehändigt. Ab dann besorgte ich Webspace, also Speicherplatz "im Internet" . Auch hier muss man aufpassen. Anfangs gabs viele Aussetzer, weil es eben verschiedene Server mit verschiedenen Betriebssystemen gibt, die zudem noch unterschiedliche Konfigurationen hinsichtlich der Peripherie haben. Wenn das gelöst ist, hat man erst mal Ruhe. Wobei regelmässige Updates der Forensoftware Pflicht sind.

Immerhin wurden wir bereits mehrfach gehackt, wobei jedoch niemals persönliche Daten abhanden kamen, man war nur auf eine "Werbeplattform für illegale Arznei und Porno" aus, die zum Forum dazugehörige Webseite Luftfahrt-Eisenach.de wurde ja ebenfalls aus dem Verkehr gezogen, da zerstört.....
Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Da muss täglich nachgeschaut werden, damit wir in 2 Jahren 10jähriges Bestehen feiern können.

Übrigens: auch KMS werkelt im Hintergrund, weshalb das Forum zumindest technisch gut läuft.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Ein Internet-Forum braucht Pflege

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 12. Okt 2013, 19:47

Ja, ohne unseren Hausmeister würde hier nix laufen.
Ich fühle mich mehr für die Unterhaltung zuständig Bild
Die Backups laufen nun wohl "automatisch"

Fällt mir ein zum Thema :
Auch die Stimmung im Forum muß gut sein !
Über 10 Jahre war ich "Mitglied" in einem PC-Forum
http://www.wintotal-forum.de/
Das wurde jetzt verkauft, die Stimmung ist auf dem Nullpunkt.
Kritische Äußerungen über den neuen Eigentümer werden gelöscht !
Die User laufen davon ... die große Ruhe
Ein anderes Forum (kurz davor auch gekauft) wurde zeitweilig
geschlossen wegen "Aufmüpfigkeit"
http://www.java-forum.org/

Forum kostet Geld, das soll kommen durch Werbung - alles in Ordnung
aber der Oberindianer "Webmaster" kann sich nicht als "Neuer" hinstellen - ich bin hier der Macher und Bestimmer ...

Ich kenne das Royal Aeronautical Society nicht aber es gibt viele pages in einem traurigen Zustand.
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Ein Internet-Forum braucht Pflege

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 20. Okt 2013, 16:40

Heute wurde die Datenbank und die PHP-Software auf den Versionstand 3.0.12 gebracht.

Die Aktualisierung brachte lediglich Sicherheitsaktualisierungen ein. Neue Funktionen gibt es für Nutzer keine.
Die Ausfallzeit des Forums betrug lediglich eine Stunde und es sollten keine Probleme auftreten.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Technische Informationen zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast