EFW Dresden 2023

Bilder von Flugzeugen und Airshows rund um die Welt.
Rexrsph2011
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 136
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 11:50
Postcode: 1445
Country: Germany
x 64
Kontaktdaten:

EFW Dresden 2023

Ungelesener Beitragvon Rexrsph2011 » So 12. Feb 2023, 10:03

EFW Dresden 2023

Der nächste Langstreckenflug mit Superlativen ist unterwegs, VH-EBE wird gegen 06.00 Uhr morgen Früh /13.02.2023 in Dresden landen .
Dies ist der zweite A332 der zu einem Frachter umgebaut wird.
https://www.flightradar24.com/QFA6616/2f2b7e56
1 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7012
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1522
x 225
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 12. Feb 2023, 11:26

Faszinierend.
Nicht die Reichweite an sich. Aber die extreme Betriebszeit am Stück. Ich denke da an die Schmierstoff-Vorräte.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4982
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 371
x 546
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 12. Feb 2023, 18:46

Für einen Airbus 330-200 ohne jede Nutzlast und mit vollen Tanks ist diese Flugdistanz von ca. 16.400 km (kleiner Umweg über Aserbaidschan und Georgien schon einberechnet) kein Problem. Limitierend ist die Flugdienstzeit der Piloten, wodurch einen Doppelbesatzung erforderlich wird.

Der Flug des Schwesterflugzeuges VH-EBF am 7. November 2022 war da komplizierter. Man flog noch einmal Passagiere von Sydney nach Melbourne, von dort nach Adelaide, weiter nach Perth und am 9. November nach Singapore. Nach diesen Abschiedsflügen flog das Flugzeug dann am 10. November leer von Singapore nach Dresden. Bemerkenswert ist, daß die Flugnummer für alle diese genannten Flüge QF7531 lautete. Sehr irritierend.
1 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

Rexrsph2011
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 136
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 11:50
Postcode: 1445
Country: Germany
x 64
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden

Ungelesener Beitragvon Rexrsph2011 » Di 14. Feb 2023, 10:03

VH-EBE hat es auf Grund der ungünstigen Wetterverhältnisse /Jetstream leider nicht direkt bis
Dresden geschafft.In Wien ist sie kurz runter,um aufzutanken. Sicherheit geht natürlich vor...
Das Wetter in Dresden war auch unterirdisch, wir hatten CAT II/III Betrieb, da ist eine Reserve schon zwingend nötig.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7012
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1522
x 225
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 14. Feb 2023, 13:07

Ich denke, da kommen sicher noch mehr A330 von QANTAS.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4982
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 371
x 546
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 16. Feb 2023, 12:23

Bislang will Qantas aber nur zwei A330 zum Frachter umbauen lassen. Und dieser hier ist der zweite.
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5137
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 296
x 1107
Kontaktdaten:

Re: EFW Dresden 2023

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 15. Jun 2023, 16:03

Das hatten wir meines Erachtens auch noch nicht: Die EFW Dresden werden im ATO.ru präsentiert >sup<
mit
"Airbus 50. umgebautes Frachtflugzeug an den Kunden übergeben"

Die Elbe Flugzeugwerke (EFW) haben das 50. Flugzeug im Rahmen des Umrüstungsprogramms von der Passagier- auf die Frachtversion (P2F; Passagier auf Frachter) der neuen Generation von Airbus-Flugzeugen ausgeliefert - es ist ein A330-300P2F aus dem Werk Dresden an DHL Express

Weiter im ausführlichen Artikel zum EFW Joint Venture und seinem Programm: http://www.ato.ru/content/50-y-konverti ... zakazchiku

Ich denke, Rexrsph2011 kann uns weiter auf dem Laufenden halten, es gab bestimmt eine interne Gala zum Ereignis >grins<
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Flugzeugfotografie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast