Suche Wilfried Riesmeier

Der Einsatz von Luftfahrzeugen in der Land- und Forstwirtschaft erreichte einen hohen Entwicklungsstand.
sheltiefelix
x 2

Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon sheltiefelix » Mo 16. Aug 2010, 18:25

hallo ihr da draussen, ich bin nun 60 jahre und habe alles durchforscht, aber diese seite kannte ich noch nicht.
war von 1968 bis 1971 als flugzeugwart im jg 2, 3. staffel, dort hatte ich guten kontakt zu wilfried riesmeier, auch flugzeugwart, er hatte schon die lizenz der an2 und ging dann in neubrandenburg zum agraflug, kann mir jemand schreiben was aus willi geworden ist oder bist du WILLi, ein fleissiger leser dieses formum`s?

freundlichst

der otto
1 x

iriemei
x 2

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon iriemei » Sa 13. Feb 2016, 20:32

Hallo Otto! (:

Gerade habe ich dieses Form und deine Suche entdeckt.
Nun sind schon wieder 6 Jahre vergangen, aber ich hoffe, diese Antwort erreicht dich.
Ich bin eine Tochter von Wilfried. Mein Vater ist im Mai 1978 tragisch verunglückt mit einem Agrarflugzeug.
Ich bin 1976 geborgen und war damals 2 Jahre, aber da es eine ziemlich mysteriöse Geschichte ist, beschäftigt es mich immer mal wieder und ich war echt baff deine Nachforschung hier zu finden. Irgendwie schön. Zwei weitere Töchter, also meine Schwestern sind 1971 und 1973 geboren.
Ich hoffe, dir geht's gut und vielleicht hört man sich mal wieder.

Viele Grüße
Ivonne (geb. Riesmeier)
1 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1834
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 13. Feb 2016, 23:51

Wir begrüßen hier unser neues Mitglied im Forum iriemei,

die zugleich einen (sicher nicht mehr erwarteten) Treffer gelandet hat.
Die geschilderten Umstände dazu sind leider traurig, umso mehr gibt es vielleicht die Hoffnung, aus dem Flieger- und Kollegenkreis der AF-Staffeln oder Werft Aufschluß zu erhalten, was sich um und mit dem Wilfried Riesmeier damals zugetragen hat.
Zumindest Angehörige haben das uneingeschränkte Recht, Aufklärung zu erlangen. Unverständlich auch, daß das bisher ausgeblieben ist.

Man gibt die Hoffnung nie auf
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 771
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Mo 15. Feb 2016, 00:50

iriemei hat geschrieben:... Mein Vater ist im Mai 1978 tragisch verunglückt mit einem Agrarflugzeug. ...

Dazu habe ich folgendes gefunden: Luftfahrzeug Z-37, DM-SLD am 24. Mai 1978 in Heinrichshof
Auf meiner Festplatte habe ich dann noch die Info: Flugzeug nach Havarie am Boden aus dem Register gelöscht
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3757
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 38
x 104
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 15. Feb 2016, 18:17

Wo lag den dieses Heinrichsdorf?

Mich treibt auch noch manchmal ein "ungeklärter" Z-37 Unfall um, der meiner Erinnerung nach so zwischen 1976 und 1979 passiert sein müsste. 1978 paßt genau in dieses Zeitfenster.
Es soll ein Fall von unterlassener Hilfeleistung/Suche gewesen sein.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

iriemei
x 2

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon iriemei » Mo 15. Feb 2016, 18:22

Heinrichshof muss in der Nähe von Friedland (bei Neubrandenburg) sein. Nord-Ost Mecklenburg
0 x

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 771
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Di 16. Feb 2016, 00:11

Ja, dort habe ich es gefunden. In der Nähe von Torgelow. Anklam ist auch nicht weit.
Ob es sich aber wirklich um das tragische Unglück Deines Vaters handelt, wird wohl nur eine Einsichtnahme in die Untersuchungsakte zeigen. Wie es aussieht liegt diese im Bundesarchiv in Berlin Lichterfelde. Leider nicht in digitaler Form. kein Digitalisat verfügbar Aber Berlin ist ja nicht weit.

Hier ein paar Infos:
Um Ihren Besuch im Bundesarchiv gut vorbereiten zu können, melden Sie Ihren persönlichen Besuch im Bundesarchiv bitte unbedingt schriftlich an. Alles weitere dazu finden Sie unter http://www.bundesarchiv.de/benutzung/oe ... index.html.
Weitere Informationen zum Bundesarchiv und zur Möglichkeit der Einsichtnahme in Archivgut finden Sie unter http://www.bundesarchiv.de


Die Archivaliensignatur ist BArch, DM 1/6983

Bundesarchiv Finckensteinallee 63, 12205 Berlin Adresse: Postfach 45 05 69 12175 Berlin

Telefon: 03018/7770-0
Fax: 03018/7770-111
E-Mail: berlin@bundesarchiv.de

Archivfachlicher Dienst:
Telefon: 03018/7770-420 oder -411

Öffnungszeiten
Archiv:
Mo. - Do.: 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr.: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Bibliothek:
Mo. - Do.: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr.: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
0 x

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 771
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Di 16. Feb 2016, 00:16

Ach ja, der Otto ist ja auch noch.
Falls er es nach 5 Jahren aufgegeben hat, hier rein zu schauen, können ihn die Admins vlt daran erinnern?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5510
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 214
x 26
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 16. Feb 2016, 16:07

DM-SMD hat geschrieben:Ach ja, der Otto ist ja auch noch.
Falls er es nach 5 Jahren aufgegeben hat, hier rein zu schauen, können ihn die Admins vlt daran erinnern?

Heiko, leider nein. E-MAil Adresse ist nicht bekannt. Irgendwann war diese nicht mehr existent, weshalb des System den Account zunächst deaktivierte und später löschte, weil länger als 2 Jahre unerreichbar.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1834
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Suche Wilfried Riesmeier

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Apr 2016, 23:05

DM-SMD hat geschrieben:Ach ja, der Otto ist ja auch noch.
Falls er es nach 5 Jahren aufgegeben hat, hier rein zu schauen, können ihn die Admins vlt daran erinnern?

Na Jungs,
alle nochmal Glück gehabt >grins<

Hier die Nachricht von > sheltiefelix <

hallo, hier ist der otto, danke für die bereits getätigten nachrichten (danke tochter), ja, es stimmt ich habe mich rar gemacht. ich habe durch einen piloten (zivil) auf dem flug von trollenhagen nach peenemünde (geburtstagsgeschenk zu 60. geb) vom tot wilfried kenntnis erhalten. traurig.
alte kameraden (genossen) treffen sich am 19.04.16 um 10.00 uhr am eingang des stützpunktes.
danke für die informationen.
euer otto
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Agrarflug (AF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast