INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

il62flyer
ex-Interflieger (FB/VF)
ex-Interflieger (FB/VF)
Beiträge: 205
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 00:48
Postcode: 15344
Country: Germany
x 17
Kontaktdaten:

INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

Ungelesener Beitragvon il62flyer » Do 28. Sep 2017, 23:49

PREVIEW 2018.jpg
PREVIEW 2018.jpg (123.48 KiB) 1210 mal betrachtet
Hallo in die Runde ;-) ...pünktlich und nun schon wirklich traditionell konnten wir auf dem INTERFLUG-Treffen am vergangenen Freitag den druckfrischen Kalender für das Jahr 2018 präsentieren....


[color=#BF4000]INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134


Die Tupolew TU 134 galt bei den Fluggesellschaften des ehemaligen Ostblocks als sogenanntes Arbeitstier und wurde hauptsächlich auf dem Kurz- und Mittelstreckennetz dieser Fluggesellschaften eingesetzt.
Neben der Aeroflot - als Hauptbetreiber dieses Flugzeugtyps - waren die TU-134 und die Weiterentwicklung TU-134A in ihren verschiedenen Varianten im Flugzeugpark der LOT, CSA, Malev, Balkan und natürlich auch der Interflug zu finden.
Mit der Einführung dieses Flugzeugtyps im Jahre 1969 begann bei der Interflug das sogenannte Jet-Zeitalter. Charakteristisches Hauptmerkmal der TU-134 war die verglaste Bugnase, bedingt in der Historie ihrer Entwicklung.
Die TU-134 Flotte war die zahlenstärkste im Flugzeugpark der Interflug.

Mit unserem Kalender möchten wir an den Einsatz dieses Flugzeugtyps bei der Interflug erinnern und haben wieder Archivmaterial für Sie behutsam aufgearbeitet und restauriert. Lassen Sie sich von uns mit diesen Aufnahmen durch das Jahr 2018 begleiten, genießen Sie die Ansicht der Bilder und fliegen Sie noch einmal in Gedanken mit der „TU“ auf dem Streckennetz der Interflug nach Prag, Budapest, Moskau, Amsterdam, Kopenhagen, Mailand...

Alle Informationen rund um das Angebot und zur Bestellung finden Sie und ihr wie gewohnt auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns auf Ihre und eure Bestellungen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr und euer REPROWINGS-Team[/color]


Hier geht's zum Angebot:

http://www.reprowings.com/angebote.html
3 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 64
x 172
Kontaktdaten:

Re: INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 6. Dez 2017, 17:57

Der 06. Dezember ist ein guter Tag, die INTERFLUG TU-134 einfach mal zu verschenken

Ich mein ja nur - bei der heutigen Vergesslichkeit
Grüße
Rainer
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 64
x 172
Kontaktdaten:

Re: INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 13. Jan 2018, 16:03

Auf Grund schlichter Abwesenheit erfolgte mein Kalenderstart ´18 etwas verspätet,

aber mit entsprechender Rückenwind - Komponente landete die -SCH dennoch im Limit in phantastischer Winterlandschaft in ...
- Ja wo eigentlich ... findet sich diese schöne Bergkette?

Besser kann man die IF - Farben nicht präsentieren
Gelungen!
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

etbstwr1
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:10
Postcode: 12627
Country: Germany
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
x 4
x 10
Kontaktdaten:

Re: INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

Ungelesener Beitragvon etbstwr1 » Sa 13. Jan 2018, 17:16

Poprad/Tatry vielleicht?
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3963
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 41
x 133
Kontaktdaten:

Re: INTERFLUG BILDKALENDER 2018 GELANDET - TUPOLEW TU-134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 16. Jan 2018, 00:32

Bestätigt.
Hier parkt die DM-SCH auf dem Flughafen Poprad-Tatry, der auf 718 m Höhe am Fuß der Hohen Tatra liegt.
Im Hintergrund sind am linken Bildrand der Gipfel des Gerlachovský štít (2.655 m), über der Passagiertür die Bradavica (2.476 m), in der Bildmitte der Slavkovský štít (2.452 m) und über dem Leitwerk der Lomnický štít (2.643 m) zu sehen.

Die Hohe Tatra ist sowohl auf der polnischen sowohl auch auf der slowakischen Seite eine Reise wert. Allerdings kann man heute nicht mehr ab Berlin-Schönefeld fliegen (mangels INTERFLUG), sondern muß dem Umweg über London-Luton machen und vorn dort mit der Wizz Air nach TAT fliegen.
1 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?


Zurück zu „Bücher und Zeitschriften - Antik & Aktuell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste