Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 1. Mär 2018, 15:14

Die United Launch Allianz (ULA) hat für heute Nacht (01. März) 23:00 Uhr einen weiteren Start eines Wetterstelliten der GOES- Serie angekündigt.
Das ist er
GOES 5.png
GOES 5.png (445.05 KiB) 312 mal betrachtet
Mit 5.200 Kg (betankt) kein Leichtgewicht. Es ist der zweite Satellit der Serie ( von 4 = GOES -R, GOES -S, GOES -T und GOES -U) für die Beobachtung der Westküste und des Pazifik.
Von Lockheed Martin gebaut, hier die Vorbereitung bei Astrotech Titusville, wurde er bereits im Dezember ´17 angeliefert .

Gestartet wird auf Atlas-V in der 541-Konfiguration - hier im aktuellen Schema
DXIuNGvVwAIKbQL.jpg
Quelle: https://twitter.com/ulalaunch
Interessant wie immer - die Atlas fliegt mit dem russischen "Engine" RD-180 als Zweikammer-Starttriebwerk!
Es helfen dabei 4 Booster mit je 47 t Startgewicht (die im Bild recht niedlich aussehen - sind es aber nicht)

Eine andere Perspektive der Atlas ist hier zu sehen: https://www.ulalaunch.com/about/news/20 ... -air-force
und da wird deutlich - mit einem Durchmesser von 1.58 m und einer Länge von 20 Metern haben die Booster zwar eine bedeutende Größe, an der Atlas aber dominieren sie nicht.

ff
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 1. Mär 2018, 15:43

Am Startkomplex 41 am Cape hier die Anlieferung der Zentralstufe, die folgend im Integrationsturm dann in die Vertikale bugsiert wird:
Atlas Zentralstufe.png
Atlas Zentralstufe.png (577.35 KiB) 310 mal betrachtet
Als nächstes werden dort die vier Booster montiert, welches immerhin eine Woche Arbeit in Anspruch nimmt.
Als nächster Schritt wir die "Centaur" Oberstufe angeliefert, welche dann oben drauf gesetzt wird:
DXI0F30WAAA6s7o.jpg

Quelle: https://twitter.com/ulalaunch
Mit einem Durchmesser von 3 m und knapp 13 m Länge bringt sie ein Gewicht von 23 t mit. Deren Triebwerk ist ein P & W mit 99 KN Schub.

Nach der Integration mit der Nutzlast unter der 5 m - Verkleidung hat sie schon eine ansehnliche Statur:
DXJq09PV4AAkKoI.jpg
DXJusI9VAAEddL7.jpg
Quelle: https://twitter.com/ulalaunch

Es soll von der ULA einen Livestream geben, mal schauen
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 1. Mär 2018, 23:23

Das ausführliche MISSION OVERVIEW

http://ula.bsshost.me/docs/default-sour ... _final.PDF

Eben gesehen - NASA-TV ist auch auf Sendung zum GOES: https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public

Wetter: 90% auf GO

Die Atlas -betankt- dampft leicht vor sich hin
Atlas-V betankt.png
Atlas-V betankt.png (654.52 KiB) 297 mal betrachtet
Das Fairing -5 m - wirkt schon sehr gewaltig, es steckt ja auch was drunter einschließlich der "Centaur"
- Noch 15 min bis zum Start
5 min, 100% GO
Atlas-V startbereit.png
Atlas-V startbereit.png (509.79 KiB) 295 mal betrachtet

LIFT OFF
Das "RD-180" feuert
Lift off.png
Lift off.png (407.07 KiB) 293 mal betrachtet
Lift off 1.png
Lift off 1.png (278.56 KiB) 293 mal betrachtet
Lift off 2.png
Lift off 2.png (146.9 KiB) 293 mal betrachtet
Abwurf Fairing
Lift off 3.png
Lift off 3.png (400.47 KiB) 293 mal betrachtet
Brenn-Ende der ersten Stufe / Trennung / das Centaur-TW kurz vor der Zündung
Lift off 4.png
Damit hat die Engine RD-180-Erststufe wieder zuverlässig ihre Arbeit verrichtet.

Ein kurzes Startvideo bis Separation -Fairing: https://www.youtube.com/watch?v=CkZ4xBecBig

R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 31. Mär 2018, 01:32

Die militärische Nutzlast "Kosmos 2525" ist im All

nach Interfax gestern: http://www.militarynews.ru/story.asp?rid=1&nid=477436

Ausgerechnet im Forum NSF https://forum.nasaspaceflight.com/index ... c=44139.80
haben wir die Bilder und
das kombinierte KurzVideo RollOut + Start https://www.youtube.com/watch?time_cont ... wucF4h5v3U

Kosmos 2525.png
Kosmos 2525.png (445.31 KiB) 238 mal betrachtet
Kosmos 2525 1.png
Kosmos 2525 1.png (247.38 KiB) 238 mal betrachtet

mit Unmengen Schnee in Plessetzk.
- Mit PUSK wird er einfach von den Plattformen abgeschüttelt. Es startet der leichte Träger "Sojus 2.1w" . Das war der erste Start einer Sojus-2.1W vom nordrussischen Plessezk in diesem Jahr und der vierte insgesamt. Der leichte Träger, der die Sojus-U ablöst, wird seit 2013 getestet.

Schöne Atmosphärenbilder auch im Twitter https://twitter.com/NASASpaceflight/sta ... 5250029568
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 6. Apr 2018, 23:42

Um nochmal auf das kompakte und soundstarke Startvideo https://www.youtube.com/watch?v=TwucF4h5v3U zurück zu kommen,

bei der leichten Sojus 2.1w in Plessezk agiert ja nur das TW des Blockes "A" (1. Stufe) , die gewohnten vier Sojus-Seitenblöcke fehlen.
Das gewaltige Start-TW , welches oben zu hören ist, wurde im https://vk.com/wall-30315369_249007 kurz vorgestellt:

- Es ist das NK-33 AC mit den Details
NK-33 AC 3.png
NK-33 AC 1.png
und der Gesamtansicht
NK-33 AC.png
Bilder edit. bluemchen
(Näheres zum Basis-TW Kusnezow NK-33 und den Upgrades hier: http://www.russianspaceweb.com/nk33.html )
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 10. Apr 2018, 23:50

Am 14. April startet die ULA (United Launch Allianz) im Auftrag der U.S.- Air Force in CCAF - Startkomplex 41 einen Träger Atlas V in seiner schwersten Konfiguration 551
nach https://spaceflightnow.com/launch-schedule/ (ursprünglich geplant 07. Dez.´17, mehrfach verzögert)

Es handelt sich um eine militärische Mission der AFSPC-11 (Air Force Space Command-11) mit zwei Satelliten direkt in den GEO (Geostationären Orbit).
Als Hauptnutzlast einen Kommunikationssatelliten und als Sekundärnutzlast (~ 2 t) eine Art Satellitenplattform mit versch. Nutzlasten.

Die 551-Konfiguration heißt: 5 Booster, die große 5 m Nutzlastverkleidung, Oberstufe Centaur mit einem Triebwerk. Das Start-Triebwerk ist das russische RD-180 - siehe auch: https://www.ulalaunch.com/docs/default- ... utaway.pdf
Als max. Nutzlast für den GEO sind 3,8 t möglich.

atlasv_5m_generic_exp_side_551.jpg
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 15. Apr 2018, 11:24

Der Atlas-Start heute (ganz) früh war natürlich erfolgreich. Nur soviel dazu - Mittels russischer "Vortriebstechnologie" in der ersten Phase der Mission wurde erneut U.S. Air Force Kommunikations- und Inspektions-Satelliten Technik in den Orbit befördert. Hat doch was!

Lift Off
Lift Off 551.png
Lift Off 551 1.png
Das Mittlere ist das RD-180 Zweikammer-TW
Lift Off 551 2.png

Ein Kurzvideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Pi6Zjwlqljo

Es war auch nur eine Kurzübertragung bis zum Fairing-Abwurf (also doch geheimer als vermutet?)
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 17. Apr 2018, 11:23

Am Donnerstag, 19. 04., soll der zweite militärische Kommunikationssatellit "Blagovest 12L" in Baikonur in den Orbit gebracht werden.
Blagovest ist der größte von ISS Reshetnjew in Shelsnogorsk gebaute Satellit.

Querverweis zum 1. Exemplar 11L: viewtopic.php?f=177&t=2359&p=30405&hilit=Blagovest#p30405

Mitte März ist er in Baikonur angeliefert worden.
Träger ist die schwere "PROTON-M", deren letzter Start ein halbes Jahr zurückliegt mit zwei kommerziellen Satelliten von ILS.

Lt. Anatoly Zak wurde der Träger letzten Sonntag auf die Rampe PU 24 / Platz 81 in Baikonur gestellt (ein Bild http://russianspaceweb.com/baikonur_proton_81.html )
Auftraggeber ist das russische Verteidigungsministerium.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 19. Apr 2018, 10:33

Der Proton-Start in der Nacht mit Blagovest 12l verlief erfolgreich.
Um 00:12 Uhr wurden die TW gezündet. Aber so geheim war ein Proton-Start schon lange nicht mehr.
Ein kurzes Startvideo gibt es wenigstens https://mp4zvezda.cdnvideo.ru/mp4/ixh5q ... 4sfn00.mp4

DIe Satellitenregistration könnte unter Kosmos 2526 fallen. Mal sehen.
Nach A. Zak sind die FlugParameter planmäßig
* Tracking sources confirm that Briz-M/Blagovest stack is in a planned (transfer) orbit after launch on Proton today.
Mission milestones:
http://www.russianspaceweb.com/blagovest12l.html

# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 57
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 4. Mai 2018, 00:36

Sollte jemand abwegiger Weise am 05. Mai in Kalifornien sein, kann er den Start einer "Atlas-5" life beobachten:

https://www.youtube.com/watch?v=AuNfBRaywU4

Mittels der Atlas-V in einer 401 Konfiguration wird der Marslander "InSight" auf seine Bahn gebracht.
LiftOff ist 13:05 Uhr MESZ auf der Kennedy AFB Vandenberg, Startplatz SLC-3E geplant.

Ein Nicht-dort-sein wiederum ist nicht schlimm, denn es gibt seltener Weise einen
spacelivecast - Samstag 05.05.2018 - 12:00 Uhr MESZ - Start Mars Insight von Klaus & Thomas zu diesem bedeutenden Event hier:

https://spacelivecast.de/2018/04/5-mai- ... s-insight/
https://spacelivecast.de/

Wer nicht unbedingt in den Stau zu dieser Zeit muß, kann ihn hier abwarten. Klaus Donath und Thomas Wehr Mission Control informieren und reden sachkundig zu dem Thema und schalten die Übertragungen rein.

Bis dann und gute Unterhaltung
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast