Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Die INTERFLUG betrieb 3 Airbus A310-304.

Moderator: Kilo Mike Sierra

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2468
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 67
x 187
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 22. Sep 2015, 22:29

EA-Henning hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, ob das Flugzeug Verstärkungen in Rumpf und Tragwerk erhalten hat.

Yapp, wie z.B. bei der SOFIA-Plattform 747-SP, da gibt es eine umfangreiche, hoch interessante Umbau Dokumentation. Siehe weiterführende Links im Thread "Fliegendes Observatorium".

Hier bei den "Parabolisten" der A-300 Familie scheint es anders zu sein:
In der Parabelflug-Broschüre (hier die Ausführung mit geringer Auflösung)
http://www.dlr.de/rd/Portaldata/28/Reso ... lowres.pdf
auf der Seite 8 wird ausgeführt: Die Flugzeuge der Airbus-Serien A300 und A310 sind besonders gut für Parabelflüge geeignet, denn ihre starken Turbinen liefern den notwendigen Schub für derartige Manöver.
Die Flugzeugstruktur blieb für die Parabelflüge unverändert. Im Cockpit wurden hingegen einige Schalter verlegt, damit die Piloten sie auch in der Schwerelosigkeit gut erreichen können. Für die besonderen Flugmanöver kamen einige Anzeigegeräte wie zum Beispiel Beschleunigungsmesser
hinzu.

Nicht ganz eindeutig ist, ob diese Aussage nur für den -300 zutrifft, oder für beide. Auf Seite 8 sind die Daten der -300. Ich denke aber, man meint beide, also auch den-310.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 521
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 75
x 55
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Mo 26. Okt 2015, 21:45

Zwei aktuelle Bilder ...

Die DDR-ABA

F-WNOV (3).JPG
F-WNOV (3).JPG (103.3 KiB) 1795 mal betrachtet


und die DDR-ABC

10+23.JPG
10+23.JPG (96.78 KiB) 1795 mal betrachtet
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 273
x 36
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 26. Okt 2015, 22:03

Danke Heiko! Wo hast Du sie denn eingefangen?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 521
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 75
x 55
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Mo 26. Okt 2015, 22:07

Hallo Henning,
kein Problem ... beide Bilder sind am Flughafen Köln-Bonn am Tag der Luft und Raumfahrt aufgenommen.

MFG heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 273
x 36
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 17. Mär 2016, 13:58

Welche Sitzkonfiguration hatten eigentlich unsere Airbusse?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4008
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 48
x 144
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 4. Aug 2016, 17:24

Die drei A310-304 der INTERFLUG boten Platz für 208 Passagiere, davon 42 in der Business-Klasse und 166 in der Economy-Klasse.
1 x
Thomas

Könnte man die Wahrheit nicht legalisieren?

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 4. Aug 2016, 17:43

Dankeschön!
0 x
Gruß Sören!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2468
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 67
x 187
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 21. Jan 2017, 00:09

Ein Wiedersehen mit "unserer ABA" in AIR&COSMOS INTERNATIONAL

ChinasTechnology and Engineering Center for Space Utilization (CSU) - als Teil der Akademie der Wissenschaften - hat am 17.01. einen (neuen)Jahresvertrag mit dem französischen Parabelfluganbieter NOVESPACE (eine CNES-Tochter) geschlossen, der bis zu zweimal verlängert werden kann.
http://www.aircosmosinternational.com/c ... pace-88861
Hier die Ex ABA alias Zero-G im verlinkten Artikel:
5880ab675f2a2.jpg
Quelle: Air&Cosmos International
Leider nur eine Minipixel Wiedergabe
Aber in einer faszinierenden Perspektive! :-)
Das erfreut das Herz
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5587
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 273
x 36
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 21. Jan 2017, 13:07

Das Bild zeigt offenbar die alte Zero-G Maschine. Die Proportionen und die fehlenden Winglets weisen eher auf einen A300-B2/B4.
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2468
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 67
x 187
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: A310 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 21. Jan 2017, 19:57

EA-Henning hat geschrieben:Das Bild zeigt offenbar die alte Zero-G Maschine. Die Proportionen und die fehlenden Winglets weisen eher auf einen A300-B2/B4.

>boes< Ich fürchte, da hast Du recht. Fake, überall Fake. Das kommt davon, wenn man so etwas Mitternacht macht. Somit nehme ich alles zurück.
Das Bild ist aber trotzdem faszinierend!

>>> Es sollte aber auch rüberkommen, das die französische CNES ihren Anker in der fernöstlichen Raumfahrt ausgeworfen hat. Im Heimatländle dagegen sind viele Projekte der Luft- und Raumfahrt auf dem europäischen Acker liegengeblieben rsp. wurden beerdigt. Nochmal >boes<
---> Wer keine Cockpits /- Instrumente bauen darf, hat schon innovativ verloren ..., das ist aber ein anders Thema.
Viele Grüße
Rainer
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Airbus A310“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste