Das Klubhaus der INTERFLUG

Berline, Berliner Spezialflug, Interhansa, Flugservice Berlin usw.

Moderator: Kilo Mike Sierra

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2299
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Das Klubhaus der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 26. Apr 2017, 16:00

Liebe INTERFLUG Klubhausbesucher / Ökulei-Verantwortliche / Kultur-Manager / Thekenstürmer / Stammtischler ...

Es gibt tatsächlich mal eine Gast-Anfrage zu diesem heren Haus und da ich selbst unschuldig auf dieser Strecke bin, stelle ich diese Anfrage für Alle mal hier herein:

Gastanfrage
Ich suche einen Kontakt zum ehemaligen Clubhaus der INTERFLUG in
Berlin-Schönefeld.
Hat jemand einen Namen, Tel.Nr. oder die genaue Bezeichnung, wie das
Gebäude jetzt heißt?

Freundliche Grüße aus Berlin

Wenn also jemand von unseren Interfliegern mit dem gewissen kulturellen Bezug dazu etwas in petto hat, dann laßt mal hören :-tel:
das wir unserem Gast eine Antwort vermitteln können.
Vielleicht interessiert das Andere sogar auch

Viele kulturelle Grüße
Rainer
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3936
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Das "Klubhaus" der INTERFLUG ist eröffnet

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 26. Apr 2017, 17:01

Diese Anfrage sollte im öffentlichen Teil des Forums plaziert werden.

Im ehemaligen Klubhaus der INTERFLUG befindet sich ein Betriebsrestaurant der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.
Großer und kleiner Saal sowie weitere Räume werden als Konferenz- und Schulungszentrum genutzt.

Kontakt: petra.neumann@berlin-airport.de (030) 6091-70745


Als ich 2011 zuletzt nachgesehen habe, sah es dort so aus:

Bild
Klubhaus der INTERFLUG by Thomas, on Flickr

Bild
Klubhaus der INTERFLUG by Thomas, on Flickr
1 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2299
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Das "Klubhaus" der INTERFLUG ist eröffnet

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 26. Apr 2017, 18:18

Danke Thomas,

war mir nicht so sicher, ob Frau Neumann noch aktuell ist.
Dann habe ich dem Gast den informativen FBB Link dazu auch übermittelt.

Grüße
Rainer
(Und wenn hier keine weiteren Interna reinkommen, kann der Hausmeister eine öffentliche Schiebung >grins< gerne machen)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3936
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Das "Klubhaus" der INTERFLUG ist eröffnet

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 26. Apr 2017, 18:27

Ob Frau Neumann heute noch etwas mit dem Klubhaus zu tun hat, weiß ich nicht, aber 2014 hatte sie.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Das Klubhaus der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 26. Apr 2017, 19:15

[url](Und wenn hier keine weiteren Interna reinkommen, kann der Hausmeister eine öffentliche Schiebung >grins< gerne machen)[/url]
Hat er getan!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2299
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Das Klubhaus der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 22. Sep 2018, 00:24

EA-Henning hat geschrieben:[url](Und wenn hier keine weiteren Interna reinkommen, kann der Hausmeister eine öffentliche Schiebung >grins< gerne machen)[/url]
Hat er getan!

Da Henning dankenswerter Weise diesen Teil des Klubhauses öffentlich gemacht hat (den Internen gibt es ja trotzdem noch) würde ich gern mal eine Frage in die interessierte Klubhausrunde werfen -

"Wie verhält es sich denn heutzutage mit den Namensrechten an dem überaus renomierten Namen INTERFLUG ",
der meines erachtens nicht nur nur als "Oberbegriff", sondern eben auch in Unterkategorien einzuordnen ist.

- Aufhänger war die heutige MDR Riverboat-Show u.a. mit H.-D. Kallbach als prominenten Gast, in der natürlich "Interflug" als eigentlich unsterblicher Begriff wieder über den Sender ging.

Ich schließe nicht aus, daß in den unendlichen Tiefen des Forums das Thema nicht schon diskutiert wurde. Dennoch - welche Erkenntnisse haben wir darüber >frage<

Auch interessant eine Reminiszenz in: http://www.aerointernational.de/industr ... r-ddr.html

Das Klubhaus hat geöffnet - 24 h, Sonntagsöffnung incl. >grins<
Viele Grüße
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3936
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Das Klubhaus der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 22. Sep 2018, 21:54

Die Frage zum Status der Namensrechte am Markenname INTERFLUG hatten wir schon im Forum besprochen. Leider habe ich die Beiträge dazu nicht gefunden - aber aktuell wären sie ohnehin nicht mehr.
Mit dem Namen INTERFLUG wird jedoch immer noch "schwunghaft" gehandelt. Wie eine Recherche im Register des Deutschen Patent- und Markenamtes ergab, befindet sich der Name rechtlich in sicheren Händen

Seit 1999 hat sich ein Touristikunternehmer aus Hamburg den Namen INTERFLUG für die Gebiete Reise und Touristik, Telekommunikation, Training, Versicherungen, Club-Karten u.ä. gesichert.
Ein Herr aus Essen hat sich 2006 den Namen für Kleidung, Lederwaren und Schmuck reservieren lassen.
Die Firma World of Planes (WOP) besitzt seit 2009 die Rechte, um den Namen für Flugzeugmodelle zu verwenden.
2013 hat sich die Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. den Namen INTERFLUG für sportliche Veranstaltungen gesichert.
2014 hat der bereits oben genannte Essener den Namen für zahlreiche weitere Verwendungskategorien schützen lassen - eigentlich für alles, was noch frei war.


Im übrigen kursieren heute immer noch Gerüchte, daß Heinz-Dieter Kallbach nicht der einzige Mitarbeiter der INTERFLUG gewesen sein soll. Auch soll er hin und wieder auf Betonpisten gelandet sein, was irgendwie kaum Würdigung findet.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Nachfolgebetriebe der INTERFLUG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste