IL-96 Programme

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 1. Jan 2022, 15:42

Ja, das ist Weilchen her. Alles okay wieder.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4533
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 235
x 896
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 7. Jan 2022, 23:05

Hier gibt es eine - sicher pure seltene - Aufnahme der Ilyushin Il-96-400VPU RA-96104 ,
IL-96.png
IL-96.png (146.57 KiB) 1087 mal betrachtet
gefunden im Aviation Portal Z25T https://www.facebook.com/z25t.official/?__cft_ vom Nov. 2021,
die mich schon stutzig macht,
aber Henning kennt sich da vermutlich aus: Die Kennung unter der Fläche - nur hier bei der VPU, oder bei der "Rossiya - Special Flight Squadron" üblich, oder wo hat man das noch ?
Man liegt ja eher selten unter so einem Vogel im Überflug
Wer kann zum Wochenende etwas Licht ins Unwissen bringen?
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 7. Jan 2022, 23:39

Och. Das gibt's öfter.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 172
x 70
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 14. Apr 2022, 22:22

Neben Tu-214 ist auch die Il-96 mit dabei:

Der Chef von Rostec sagte, dass russische Fluggesellschaften ab 2024 Tu-214 und Il-96 erhalten werden

Nach Angaben des Rostec-Chefs liegt das Hauptaugenmerk auf Tu-214-Flugzeugen.
Die ersten Lieferungen von Tu-214- und Il-96-Flugzeugen für russische Fluggesellschaften sind für 2024 geplant. Dies sagte der Leiter von Rostec Sergey Chemezov.

„Diese Flugzeuge werden bisher bereits ausgeliefert – eine Kleinserie im Interesse spezieller Kunden, es gibt eine Erhöhung der Produktionsmengen. Die ersten Lieferungen an Fluggesellschaften sind für 2024 geplant“, wurde Chemezov von RIA Novosti zitiert.

Laut Rostec-Chef liegt das Hauptaugenmerk auf der Tu-214. Das Flugzeug Il-96 soll nicht in Massenproduktion hergestellt werden. Laut Chemezov wird sich die Produktion von Tu-214 verdreifachen - das sind über 70 Flugzeuge bis 2030.


https://tvzvezda.ru/news/2022413170-2BWps.html
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 15. Apr 2022, 07:26

So unterschiedliche Aussagen werden rausgehauen.wie immer in den letzten Jahren. Das dauert alles zu lange.

Die Probleme: fehlende Ingenieure (oft abgeändert), veraltete Ausrüstung (übrig geblieben aus Sowjetzeit), fehlende Kapazität (marode Gebäude wegen fehlendem Geld, stillgelegt Bahnanschlüsse, zu wenig Arbeitskräfte, oft in andere Bereiche und Regionen abgeändert.)

Ich persönlich sehe eine andere mögliche Lösung. Noch stehen auf einigen Airport abgestellt SowjetJets. Meistens schon mit erneuerter Innenausstattung. Die könnte man als Zwischenlösung im innerrussischen Verkehr nutzen.

Ich bin gespannt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

E-Spez
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Fr 17. Dez 2021, 16:56
Postcode: 98
Country: Germany
Wohnort: Landkreis Schmalkalden-Meiningen
x 1
x 59
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon E-Spez » Fr 15. Apr 2022, 18:14

bluemchen hat geschrieben:Hier gibt es eine - sicher pure seltene - Aufnahme der Ilyushin Il-96-400VPU RA-96104 ,
IL-96.png gefunden im Aviation Portal Z25T https://www.facebook.com/z25t.official/?__cft_ vom Nov. 2021,
die mich schon stutzig macht,
aber Henning kennt sich da vermutlich aus: Die Kennung unter der Fläche - nur hier bei der VPU, oder bei der "Rossiya - Special Flight Squadron" üblich, oder wo hat man das noch ?
Man liegt ja eher selten unter so einem Vogel im Überflug
Wer kann zum Wochenende etwas Licht ins Unwissen bringen?
R.


Ich kenne es nur so,alle 134 und 154 und IL-62 im TG-44 hatten auch ihr Kennzeichen unter den Tragflächen
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 21. Apr 2022, 13:48

2 bis 3 Exemplare der IL-96-400M will man jedes Jahr fertigen. Klar, so eine Produktion will erst mal in Fahrt kommen und verloren gegenene Arbeitskräfte müssen aquieriert werden. Aber selbst für russische Verhältnisse ist das eigentlich nichts. Im Besten Fall 15 Flugzeuge in 5 Jahren. Das ist noch nicht mal besser als gar nichts

https://www.aerotelegraph.com/russland- ... jahr-bauen
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 172
x 70
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon historienquax » Fr 22. Apr 2022, 21:14

https://www.scramble.nl/military-news/r ... mmand-post

Der Vertrag für den Bau wurde von der Verwaltungsabteilung des Präsidenten der Russischen Föderation unterzeichnet, die bereits 2015 zwei weitere Il-96-300PU (M1) fliegende Kommandopunkte bestellt hat. Beide Flugzeuge wurden gebaut (das andere ist registriert RA-96025, Seriennummer 00-25, msn 74393203025), aber die Lieferung an die Rossiya Special Flight Unit wurde mehrfach verschoben, von Juli 2018 auf Juli 2019, dann auf Ende 2020 und schließlich auf April 2021.

Blick im Oktober 2021 auf den Werkflugplatz Woronesh:

Il-96-300PU RA-96025
https://goo.gl/maps/ekWki2puUg1xedGa7

Il-96-300PU RA-96024
https://goo.gl/maps/PCWm15APphTYhbFG7

Il-96-400T RA-96102
https://goo.gl/maps/yVoYotJ9XvAm1uCr7
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 3. Mai 2022, 12:37

Laut russischer Berichte wird es schwierig mit der IL-96. Die Produktionsmittel sind offenbar nach wie vor vorhanden. Allerdings fehlen ausgebildete Arbeitskräfte. Viele frühere Arbeitskräfte sind in Rente oder in andere Industriezweige abgewandert. Die Rede ist davon, daß man derzeit und mittelfristig 1 bis 2 Flugzeuge im Jahr fertigen könne.

Ich glaube nicht an einen Aufschwung in der russischen Luftfahrt Industrie. Im zivilen Sektor sind alle Messen gelesen. Die ehemaligen Grosshersteeller sind Geschichte oder ein Schatten ihrer selbst, reparieren Autos und bauen Küchengeräte.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 172
x 70
Kontaktdaten:

Re: IL-96 Programme

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 3. Mai 2022, 16:11

EA-Henning hat geschrieben: bauen Küchengeräte.


Angesichts der in der Ukraine eroberten Waschmaschinen sollten man sich in Russland auf diesen Industriezweig konzentrieren. Da scheint es einen großen Mangel zu geben.
0 x


Zurück zu „Iljuschin Il-96“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast