Airbus FMC/Autopilot

Vom PC-Programm bis zum Full Flight Simulator
heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 666
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 152
x 108
Kontaktdaten:

Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Sa 20. Feb 2021, 23:19

Der Airbus (im FS) läßt sich ja eigentlich ganz easy fliegen und steuern.
Nun gebe ich in der Flugvorbereitung meinen Flugplan im FMC ein mit den ganzen An und Abflug Procedere ,Waypoints,Fuel und sonstige Performance-Daten, das klappt mittlerweile ganz gut.
Der Airbus verfügt ja im Autopilot/FMC über einen "gemanagten Modus"
Bedeutet das, das der AP z.B. spezielle Höhen (hinterlegt mit einem rosa Punkt in der Flightplan Seite) selber regelt/regeln sollte ?
Das gleiche gibt es ja auch bei den Speed Angaben und das regelt er nach den Vorgaben im Fligtplan.

Also als "freies" Beispiel

DOMUX - (Time) 0010 - (Dist) 56nm - (Alt) *5000 - (Speed) *210

oder muss ich die Höhen selber eindrehen.

Würde mich freuen wen jemand von Euch so nett wäre und mir das mit diesem gem.Modus erklären könnte

VG und vielen Dank

Heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4679
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 269
x 363
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 22. Feb 2021, 13:55

Managed Mode steht hier im Gegensatz zu Selected Mode.


Selected Mode

Der Pilot gibt gibt dem Autopiloten/Schubregler über die FCU die gewünschten Modi sowie Sollwerte vor. Bei Flugzeugen ohne FMS ist das die einzige Methode, um den Autopiloten zu bedienen. Somit ist das der klassische Modus.
Höhenänderungen (außer der Übergang zum Endanflug) müssen vom Piloten durch zwei bewußte Aktionen an der FCU freigegeben werden: Höhe eindrehen und den Einstellknopf ziehen (Ziehen für die Aktivierung des selected Mode)
Die selektierten Vorgabewerte werden auf PFD und ND in der Farbe Blau dargestellt.

Beispiel für Sinkflug im selected Mode: Mach Mode mit M0,82, HDG Mode mit 330 Grad und OP DES Mode mit FL310


Managed Mode

Das FMS gibt dem Autopiloten/Schubregler die gewünschten Modi und Sollwerte vor, mit denen der vorher eingegebene FMC-Flugplan weitgehend automatisch abgeflogen wird. An der FCU werden diese Modi anfangs lediglich aktiviert und können später vom FMS automatisch verändert werden.
Höhenänderungen (außer der Übergang zum Endanflug) müssen auch im managed Mode vom Piloten durch zwei bewußte Aktionen an der FCU freigegeben werden: Höhe eindrehen und den Einstellknopf drücken (Drücken für die Aktivierung des managed Mode).
Alle Vorgaben des FMS werden auf PFD und ND in der Farbe Magenta dargestellt.

Beispiel für Sinkflug im managed Mode: THR DES Mode, NAV Mode und DES mit FL310


FCU - Flight Control Unit (Bedieneinheit für den Autopiloten)
FMS - Flight Management System
HDG - Heading, ein selected Mode, um den vorgegebenen Steuerkurs zu halten
NAV - Navigation, ein managed Mode zum Abfliegen des vom FMC vorgegebenen horizontalen Flugweges
ND - Navigation Display
OP DES - Open Descent, ein selected Mode für den Sinkflug mit Flugleerlauf und vorgegebener Geschwindigkeit
PFD - Primary Flight Display
THR DES - Thrust Descent, ein managed Mode zum Abfliegen des vom FMC vorgegebenen vertikalen Flugprofiles
1 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 666
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 152
x 108
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Mo 22. Feb 2021, 20:48

Vielen lieben Dank für die Erklärung Kilo Mike Sierra ... das hilft mir tatsächlich schon sehr weiter. :-)

VG Heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6095
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 782
x 112
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 23. Feb 2021, 11:05

Wir sollten Thomas einen alternativen Namen verpassen:


"DocSim".
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 353
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 7
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Di 23. Feb 2021, 16:39

bei mir ist die A320 von PDMG im X-Plan11 und im FS2020 im Einsatz. Im FS2020 leider nur eingeschränkt. Früher hatte ich den FMC auch per Hand "bestückt", was mich irgendwann nervte. Inzwischen gibt es SIMbrief.com - kurze Registrierung und los geht es. Von wo nach Wo mit welchem Alternate, Betankung, Personen an Bord, Fracht usw., welche RWY und welche Höhe
Die Flugstrecke wird an Hand aktueller Daten (AIRAC) erzeugt. das ganze speichern und über den SIMbrief downloader den Export anstoßen. Nun befindet sich alles im Explorer unter Dokumente/Aerosoft/Airbus/Flightplans.
Nun den FS2020 starten. Die Weltkugel öffnen und unten in der Leiste Laden auswählen. Jetzt öffnet sich der Explorer und wie oben beschrieben findet man den FPL. Dieser wird nun in den FMC geladen. Die Höhen sind mit Profilen hinterlegt und je nach Freigabe durch die Flugsicherung, neue Höhe eindrehen und bestätigen, das automatische Steigen oder Sinken beginnt.
1 x

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 666
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 152
x 108
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Di 23. Feb 2021, 17:11

Romeo Victor hat geschrieben:Im FS2020 leider nur eingeschränkt.


Ich nutze den FlybyWire Airbus A320 im FS2020 und plane die Flüge ebenfalls via Simbrief.
Allerdings kann ich die Daten direkt in das FMC laden - geht aber nur im besagten Modell.
Der Default Maschinen sind zwar im Vergleich zum FSX schon etwas fortschritlicher aber nur bedingt nutzbar.

Ansonsten Danke für die Antworten - mir war die Funktionweise des gem.Modus bislang völlig unklar.

VG Heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4679
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 269
x 363
Kontaktdaten:

Re: Airbus FMC/Autopilot

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 24. Feb 2021, 23:22

EA-Henning hat geschrieben:Wir sollten Thomas einen alternativen Namen verpassen:


"DocSim".

Ich überlege ja schon seit einer Weile ganz heimlich, ob ich mir nicht einen anderen Namen für das Forum zulegen soll. Kilo Mike Sierra fand ich vor 15 Jahren halt ganz passend, ist aber als Name recht lang und wirkt vielleicht auf manche etwas hölzern, besonders wenn sie die Vorgeschichte nicht kennen.
1 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.


Zurück zu „Flugsimulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast