Tupolew Tu-144

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 28. Sep 2009, 20:32

Bitte einfach nur hier schauen.

Das wäre doch auch einmal ein schönes Thema.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 28. Sep 2009, 23:35

Obwohl die TU-144D mit NK-32-1 einen Tick sparsamer gewesen wäre als die Concorde trotzdem ein ökonomisches Desaster. Trotzdem eines meiner Lieblingsflugzeuge.

Übrigens: die letzen 4 gebaut Flugzeuge sollten ja per Regierungsbeschluss zu fliegenden Testständen TU-144LL umgebaut werden und im Namen der Forschung genutzt werden. Die 77114 und die 77115 wurden umgebaut. In den 1990er Jahren wurde die 77114 nochmals reaktiviert für die Forschung um ein neues Überschalflugzeug von Rockwell, Boeing und der Nasa. Lediglich 19 Millionen DM waren nötig, um das Flugzeug flugtüchtig zu bekommen, samt Triebwerken der TU-160. In den meisten Quellen wird hier eine höhere Summe genannt, allerdings handelt es sich dabei um den gesamten Etat für das Forschungsprogramm.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 28. Sep 2009, 23:38

Weiterhin halten sich nach wie vor Gerüchte, das sporadisch einzelne TU-144D Passagierflüge durchführten, wenn Aeroflot Enpässe gehabt hat. Einen Beweis dafür fand ich bisher nicht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Di 29. Sep 2009, 06:41

EDGE-Henning hat geschrieben:Weiterhin halten sich nach wie vor Gerüchte, das sporadisch einzelne TU-144D Passagierflüge durchführten ....


Meinst Du damit auf regulären nationalen Lininenflügen?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 29. Sep 2009, 06:56

Im Sinne von, reguläres Flugzeug fällt aus, TU-144 springt ein.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 29. Sep 2009, 12:16

Meistens soll es genau umgekehrt gewesen sein. :lol:

Ich kann mir die Tu-144 als Reserveflugzeug nicht vorstellen. Dafür müßten immer eine Tu-144-Besatzung mit gültiger Typenlizenz sowie ein flugbereit gewartetes Flugzeug vorhanden gewesen sein. Die Tu-144 waren doch wohl alle an den Rand geschoben worden, um langsam Moos anzusetzen.

An dem Bild (s. oben im ersten Beitrag) gefällt mir, daß es wie normaler Tu-144-Flugbetriebsalltag im Jahre 2009 aussieht. Insofern ist es ein echtes Foto von einem Tagtraum.
Ich habe das Bild in A3-Grösse gedruckt und gerahmt. Es sieht perfekt aus. Mein Kompliment an den Fotografen Oleg W. Beljakow.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Di 29. Sep 2009, 17:14

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:
An dem Bild (s. oben im ersten Beitrag) gefällt mir, dass es wie normaler Tu-144-Flugbetriebsalltag im Jahre 2009 aussieht. Insofern ist es ein echtes Foto von einem Tagtraum.
Ich habe das Bild in A3-Grösse gedruckt und gerahmt. Es sieht perfekt aus. Mein Kompliment an den Fotografen Oleg W. Beljakow.


Genau das finde ich auch klasse, KMS.

Ich werd mich erstmal mit der low budged Variante begnügen und es mir als Desktop Hintergrund einrichten :-)
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 29. Sep 2009, 18:39

Wirklich ein Prachtfoto,
da kann ich meine selbstgemachten Knipsbilder nur verstecken "TU-144 in Schönefeld"
(das Jahr weiß ich nicht mehr aber sie war bei uns)
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Tupolew Tu-144 Prototyp 1971 in Berlin-Schönefeld

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 29. Sep 2009, 19:17

Vom 13. bis 17.06.1971 war die TU-144 in Form des Prototypes in Berlin-Schönefeld zu sehen.

Flieger Bernd hat geschrieben:da kann ich meine selbstgemachten Knipsbilder nur verstecken "TU-144 in Schönefeld"
(das Jahr weiß ich nicht mehr aber sie war bei uns)

Nö, das sind doch Zeitdokumente!
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_02_R.jpg
Vom 13. bis 17.06.1971 war der Prototyp der TU-144 in Berlin-Schönefeld! Foto: Flieger-Bernd
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_03_R.jpg
Gleichzeitig war der gewaltige MiL W-12 zu Besuch. Foto: Flieger-Bernd
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_14_R.jpg
Der Prototyp und die Serienversion der TU-144 sind stark unterschiedlich! Foto: Flieger-Bernd
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_08_R.jpg
Solche Nachtbilder dürfte es wenige geben, auch wenn die Qualität nicht soooo überzeugend ist. Foto: Flieger-Bernd
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_15_R.jpg
Der Flughafen und in diessem Fall auch der TU-144 war gut gesichert. Foto: Flieger-Bernd
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_05_R.jpg
Blick aus dem Tower in Diepensee. Foto: Flieger Bernd.
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_07_R.jpg
Von hinten sieht das Flugzeug eher aus wie die XP-70 Walküre der U.S. Airforce aus.
CCCP-68001_TU-144_SXF-17061971_B-Bauer_12_R.jpg
Kirow K-700 als Flugzeugschlepper.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 29. Sep 2009, 19:19

Die CCCP-77144 war zwei jahre später Gast in Le Bourget. Aus Marketinggründen wurde das ursprüngliche Kennzeichen CCCP-77104 in CCCP-77144 geändert.
CCCP-77144_TU-144_IBG-1975_D-Eggert_01_W.jpg
Foto: Dietrich Eggert.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Tupolew Tu-144“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste