Grüsse an das JG-9

Allgemeine Diskussionen zur DDR-Luftwaffe.
IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Grüsse an das JG-9

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » Sa 25. Jun 2005, 22:26

Na da will ich hier mal den Anfang machen:

Grüsse an das ehemalige JG-9!

EK II/90 :!:
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 26. Jun 2005, 18:55

Königsbrück,
was flog man denn für Typen ?

moin, FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » So 26. Jun 2005, 20:15

Falsch! :-P

Peenemünde :!: : Mig-23, L-39 zumindest zu meiner Zeit

Tino
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 26. Jun 2005, 20:31

L-39, das war doch ein Strahltrainer zur Ausbildung ??

:-? FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » So 26. Jun 2005, 20:43

Die L-39 waren die Maschinen der ZDK (Zieldartellungskette). Weis jetzt gar nicht ob die zum JG-9 gehörten.

Tino
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 27. Jun 2005, 14:51

Es gab einen zweisitzigen Strahltrainer für den Unterschallbereich aus der CSSR,
wurde später von der MiG15 UTI abgelöst.

Error :-? FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5568
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 257
x 34
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 27. Jun 2005, 15:08

Nee, das waren zwei!

Zunächst die L-29 "Delphin" und deren Nachfolger L-39ZO "Albatros"
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 27. Jun 2005, 16:07

Na ja Henning,
da war ich doch schon nahe dran, was ?

moin :-D FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » Mo 27. Jun 2005, 21:47

Die ZDK in Peenemünde nutzte L-39 als Schleppmaschinen für ihre Luftziele.

Tino B.
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » So 5. Mär 2006, 22:52

Die ZDK 33 wurde im Februar 1959 als Zieldarstellungsstaffel aufgestellt. Ausgerüstet mit MiG-17 und einigen Jak-11. Ab Frühjahr 1960 erfolgte die Zieldarstellung durch Il-28 mit Luftsack. Standorte Cottbus, Drewitz, 1971/72 Trollenhagen(Neubrandenburg) und ab 14.11.1972 Peenemünde.
Ab 1966 Zieldarstellungsstaffel 21 (ZDS 21). In Trollenhagen Umbenennung in ZDS 33 und am 1.12.1981 Umbenennung in ZDK 33.
Im März 1980 Einführung der L-39ZO ohne Schleppziel, und im Mai 1980 Einführung der L-39V mit Schleppziel KT-04. Die L-39V besaßen in der zweiten Kabine keinen Sitz, sondern eine Trommel, Bremsen und eine Übersetzung für das Schleppseil.

Das mal als kurzer Abriß aus dem Buch "MiGs über Peenemünde", die Geschichte des Jagdfliegergeschwaders 9 "Heinrich Rau" sowie der Zieldarstellungskette 33. Autor Manfred Kanetzki, erschienen im AeroLit Verlag. Ich kann es nur empfehlen, ist schön drin zu lesen.

Dazu noch die Website uwehuster.de. Viele schöne Fotos der MiG-23 und L-39.
0 x


Zurück zu „Allgemeines zur LSK/LV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste